Drucken

Willkommen beim

Bogensportverein Schönbrunn

Bogenschießen kann auf verschiedenen Leistungsniveaus betrieben werden
    - als Ausgleichs- und Freizeitsport
    - als Leistungssport (olympische Disziplin!)
wobei der Übergang in beide Richtungen fließend ist.

Technik, Geschicklichkeit und Konzentration stehen im Vordergrund: Bogenschie√üen ist kein Kraftsport. Jeder zwischen 8 und 80 kann, bei realistisch gesteckten Zielen, diesen Sport aus√ľben. Bogenschie√üen kann auch von Behinderten nahezu uneingeschr√§nkt betrieben werden, sofern die Behinderung nicht den Bereich Hand - Arm - Schulter - obere Wirbels√§ule betrifft.

Daher k√∂nnen Sie in unserem Verein unter der Aufsicht von staatlich gepr√ľften Lehrwarten ganzj√§hrig diesen Sport auf unseren Sportst√§tten erlernen und sich mit anderen Sch√ľtzen im Wettkampf messen. Wie weit man es dabei bringen kann, zeigen Olympiateilnehmerin Laurence Baldauff (Rio 2016, Recurvebogen) und Compoundsch√ľtze Michael Matzner (mehrmaliger WM-Teilnehmer). F√ľr Anf√§nger bel√§uft sich der Zeitaufwand auf mindestens 2 Stunden pro Woche. Leistungssch√ľtzen trainieren drei- bis viermal w√∂chentlich. Auf Sicherheit wird nat√ľrlich gro√üer Wert gelegt, daher d√ľrfen Jugendliche unter 18 Jahren nur unter Aufsicht schie√üen.

F√ľr Kinder und Jugendliche gibt es eine Jugendgruppe, welche sich regelm√§√üig trifft und unter fachkundiger Anleitung diesen Sport erlernen kann.

Designer

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ZVR-Zahl

320731555

Bankverbindung

Bogensportverein Schönbrunn

Kontonummer 05610665154

BLZ 14000 BAWAG

IBAN AT911400005610665154

2011. Bogensport Schönbrunn
Joomla template by TG